Ein Lichtlein brennt, erst eins, dann, zwei.. Weihnachten naht! Und wer von Euch noch keine Geschenke für Oma und Opa hat, findet hier die passenden Ideen. Generell lässt sich sagen, dass Opa und Oma eigentlich alles lieben, was mit ihrem jüngsten Familienmitglied zu tun hat, vor allem selbst Gemachtes oder Personalisiertes. Hier also die Liste, mit deren Umsetzung ihr sicher ein Lächeln auf ihre Gesichter bringt:

1 . Selbst Gebasteltes

Alles, was von dem Enkel für die Großeltern erstellt wurde, egal ob es sich um eine einfache Zeichnung oder eine Glückwunschkarte handelt, ist ein kostengünstiges und durchdachtes Geschenk. Ein großes Plus: Die Kleinen haben Spaß dabei! Hier kann man Deko-Artikel bestellen.

2 . Selbst Gemaltes

Schneemannzeichnung

(Fast) jedes Kind malt gerne. Man kann gemeinsam ein Bild kreieren oder dem Kind einfach freien Lauf lassen – egal ob mit Wasserfarben, Filzmarkern oder Holzstiften, sie kommen bei Oma und Opa immer gut an.

3 . Mit Liebe gebacken

Plätzchen

Zur Weihnachtszeit gehört Gebäck, Lebkuchen und Plätzchen dazu. Und was könnte schöner sein, ein mit Liebe gebackener Kuchen vom eigenen Enkelkind?! Eine witzige Idee dabei ist es, Dein Kind während des Backens zu fotografieren, die Fotos auf ein Blatt zu kleben und zusammen mit dem Gebackenen zu überreichen.

4 . Handabdruck

handabdruck

Es gibt schon recht preiswert Abdruck-Sets aus Gips, mit denen man Fuß- oder Handabdrücke machen kann. Alternativ kann man auch eine kleine Leinwand kaufen, die Füße und Hände mit Wasserfarben bestreichen und so einen unvergesslichen Abdruck hinterlassen. Großeltern hüten dieses einzigartige Geschenk sicher für die kommenden Jahre. Hier geht´s zum Gipsabdruck und Fotorahmen.

5 . Fotos 

Fotos kommen immer gut an. Ob gerahmt, im Fotobuch, auf Leinwand oder gar als Puzzle. Entscheidet man sich für einen Kalender, ist es eine pfiffige Idee, Abzüge von den Kindern zu verwenden, in denen sie in dem gleichen Monat (aber eben vor einem Jahr) aufgenommen wurde. Dann können Oma und Opa dahin schwelgen:"Guck mal, so sah der Kleine vor genau einem Jahr aus!". Bei einem Puzzle, Leinwand oder einer Tasse sind Bilder am schönsten, bei denen die Großeltern mit ihrem Enkel zusammen drauf sind.

Weitere Anbieter:

 

6. Fotomontage

Wem "normale" Fotoabzüge zu langweilig sind, kann bei Face-Art sein Bild mit verschiedenen Effekten verwandeln und drucken lassen. 

 7. Bilder ohne Ende

vielebilder

Opa hat nun eine Digicam? Wunderbar. Mit dieser SD-KArte muss er nicht rum hantieren und die Bilddateien auf seinen Rechner übertragen, denn sie hat einen integrierten WiFi. Sobald Opa also zur Tür rein kommt, werden sie automatisch übertragen (jetzt auch als App für das Smarktphone). Hier geht es zur Eye-Fi Mobi Speicherkarte

8. Persönliches Video

Bleiben wir im Media-Bereich: Ein Video ist dabei etwas wirklich ungewöhnliches und kommt sicher gut an! Bei Movinary gibt es vorgefertigte Videos, bei denen man Bilder hochladen und eigene Texte hinzufügen kann. Fertig ist das Video!

9. Ein Longdistance-Gespräch mit den Lieben

webcam

Für Großeltern, die nicht um die Ecke wohnen, kann man das kostenlose Programm ´SKype´ auf dem Rechner installieren und, sofern im Laptop nocht nicht ingetriert, eine Webcam dazu kaufen. 

10. Individuelles Rätsel

raetsel

Für alle Omas und Opas, die gerne rätseln, ist es eine witzige Idee, ein persönliches Rätsel zu erstellen. Fragen wie z.B. "Dein Berufswunsch in der Grundschule" bieten bestimmt einen lustigen Rätselspaß! 

11. Individueller Tannenbaumschmuck

christbaumkugel

Für den Tannenbaum darf es auch mal etwas anderes sein, als die glänzenden Kugeln. Hier findest Du eine individuelle Möglichkeit, den Tannenbaum zu schmücken, die Oma mit Sicherheit gefällt!

 

Eure Caro

 

Foto: Simone Peter, Dieter Schütz, Gänseblümchen, Woky, sassy, Wjatscheslav Dumler - pixelio.de