In meiner neuen Serie ´App-Laus´ teste und bewerte ich (Android)-Apps für Kinder.

Wer Kinder hat, kennt die Faszination, die von Tablets und Smartphones ausgehen. So liegt es nicht fern, diese dann doch ab und zu mal ran zu lassen. Doch dann sollten es schon die richtigen Spiele sein:

Am besten spielerisch fördernd und nicht verwirrend oder gar gewaltverherrlichend. Gerade für die Kleinsten sollte man auf Nummer sicher gehen.

Was Experten dazu meinen, sehen Sie im angehängten Beitrag.

Unserer erster Test berichtet über die App ´What´s different´, bei der man, wie der Name schon sagt, herausfinden muss, welcher der abgebildeten Gegenstände anders ist.

So muss der Kleine bei vier Abbildungen herausfinden, dass z.B. der Würdel nicht zum Rad, Knopf oder Ball gehört (da er nicht wie die anderen rund sind). Aufgrund dieser schon etwas schwierigeren Denkweise schätze ich, dass die App für Kindern ab 3,5 Jahren zu spielen ist.

Bei richtiger Antwort wird man schön gelobt, der Marienkäfer im oberen Bild springt weiter und irgendwann kommt ein Blumenregen und man ist einen Level weiter. Die Illustrationen sind schön gezeichnet, die übrigens auch in einer eigenen Galarie nochmal angeschaut werden können.

Die App ist kostenfrei. 

4 von 5 Sternen

Einen schönen Spielespaß wünscht Euch
Eure Caro

 

[iframe width=“560″ height=“315″ src=“http://www.youtube.com/embed/YWPkorWq79A?list=PL-8a3Jrwpp49gFJWVSUw_SSfW6kRcGEBQ“ frameborder=“0″ allowfullscreen ]